Studienverlauf Informatik – Uni Würzburg

Um anderen bei der Wahl eines geeigneten Informatik-Studienverlaufsplan für den Bachelor an der Uni Würzburg zu helfen, veröffentliche ich hier meinen bisherigen Studienverlauf (Ein Vorlesungs-Ranking wird später hinzu kommen. Ein Vorlesungs-Ranking existiert unter „Informatik-Studium – Vorlesungscharts der Informatik„).

Der Grund hierfür ist hauptsächlich, dass ich den offiziellen Studienverlaufsplan der Universität Würzburg für das Fach Informatik nicht besonders empfehlenswert finde und glaube, dass Studienanfänger doch teilweise ziemlich ins kalte Wasser geworfen werden (z.B. Rechenanlagen im ersten Semester). Andererseits können auch einige Vorlesungen vorgezogen werden, um schneller mit dem Studium fertig zu werden. In meinem Studienverlauf habe ich bspw. die Praktika und Seminare vorgezogen.

Mein bisheriger Studienverlauf an der Uni Würzburg

Erstes Semester (40 ECTS)

Zweites Semester (40 ECTS)

Drittes Semester (32 ECTS)

Viertes Semester (29 ECTS)

Fünftes Semester (28 ECTS)

  • Rechnernetze und Kommunikationssysteme (Tran-Gia)
  • Seminar Neue Dienste und Applikationen im zukünftigen Internet (Tran-Gia)
  • Objektorientiertes Programmieren (Nehmeyer)
  • Einführung in die Volkswirtschaftslehre für Nichtwirtschaftswissenschaftler
  • Einführung in die Betriebswirtschaftslehre für Nichtwirtschaftswissenschaftler

In den ersten drei Semestern zeigen kursiv geschriebene Fächer eine Abweichung vom vorgeschlagenen Studienverlaufsplan an.

Eine Übersicht aller belegbaren Veranstaltungen findet sich in der  Studienfachbeschreibung/Modulhandbuch für den Bachelor-Studiengang Informatik (PDF)

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.